Kolping Akademie NRW

English Nursery Teacher (KA)

Nie mehr lernen wir so viel und mit so viel Begeisterung wie in den ersten sechs Lebensjahren. Und das ist die Zeit, in die der Besuch eines Kindergartens fällt. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren haben ihr „Sprachfenster weit geöffnet“, wie Wissenschaftler herausgefunden haben. Die Voraussetzungen, sich – neben der Muttersprache auch einer Fremdsprache zu nähern, sind in diesem Alter optimal und sollten
genutzt werden. Tests bestätigen seit Jahren immer wieder, dass sich die frühe Mehrsprachigkeit auch auf die allgemeinen Denk- und Lernleistungen positiv auswirkt. Die Kinder werden flexibler und kreativer im Denken und trauen sich mehr zu.

Mit der Fortbildung zum English Nursery Teacher erhalten Sie eine fundierte und praxisorientierte Schulung, Kinder im Kindergartenalter in die englischen Sprache und „the English way of life“ einzuführen. Ziel ist es, Englisch als festen Bestandteil in die tägliche Kindergartenarbeit zu integrieren. Statt externe Englisch-Honorarkräfte zu verpflichten, liegt es da nicht näher, dass die Erzieher selbst für ihre Kitas dieses Sprachangebot übernehmen?

  • Optimale Nutzung der Inhouse-Ressourcen: Sie nutzen Ihre Sprachkompetenz und sind nicht auf externe Honorar-Kräfte angewiesen.
  • Eigene Zeiteinteilung: Sie legen Ihre Englischzeiten so, wie es in den Ablauf Ihrer KiTa passt: ob ein Mal oder mehrmals pro Woche oder z.B. integriert in den Morgenkreis.
  • Eigene Themenwahl: Sie können Ihre Englischthemen losgelöst oder vernetzt mit dem Gruppenthema anbieten. Ein Beispiel: Sie beschäftigen sich mit „gesunder Ernährung". Bei einem „English breakfast" werden die erworbenen Sachkenntnisse um die englischen Vokabeln ergänzt und gleichzeitig vertieft. Je mehr Sinne bei den Kindern angesprochen werden, umso stärker gelingt die Festigung des erworbenen Wissens.
  • Umfangreiches Portfolio von Themen und Methoden: In der Ausbildung erhalten Sie einen praxisbezogenen Leitfaden. Wir werden zusammen auf Englisch basteln, malen, spielen und singen. Sie werden in der Lage sein, den Kindern im situativen Ansatz als auch projektorientiert Englisch anbieten zu können.
  • Kompetenter Ansprechpartner: Mit Ihrem Know-How sind Sie der optimale Ansprechpartner für Kollegen und Eltern, z.B. an Elternabenden.
  • Wertvolle Zusatzqualifikation: Sie können die Zusatzausbildung „English Nursery Teacher“ auch in anderen Bereichen verwenden. Oder Sie bieten nachmittags Englischstunden für externe Kinder in Ihrer Einrichtung an.


Die Weiterbildung ist aus der Praxis für die Praxis konzipiert worden. Durch den Erwerb methodisch-didaktischer Fachkenntnisse sowie eines umfangreichen Portfolios von Liedern, Spielen und Aktivitäten aus der Erlebniswelt der Kinder können Sie Lernangebote zur Vermittlung der englischen Sprache im Elementarbereich durchführen und auch selbständig weiterentwickeln. Viele praktische Anwendungen, die Sie einzeln, in Paaren oder Kleingruppen erarbeiten und umsetzen, bilden den Schwerpunkt. Unterstützend erhalten Sie ein ausführliches Handout als praxisbezogenen Leitfaden.

  • Theoretische Grundlagenkenntnisse
  • Didaktik und Methodik für den Frühbeginn Englisch
  • Language use and cultural awareness
  • Songs, games and activities
  • Practical Teaching
  • „Bridging the gap“ — Kommunikation nach außen


Für Informationen zum nächsten Lehrgangsbeginn  wenden Sie sich bitte an den nächstgelegenen Standort. (siehe unter Kontakte)