Armutssensibles Handeln in der Kita - Coesfeld

Armut ist ein gesellschaftliches, strukturelles Problem und Phänomen, das sich durch die ungleiche Verteilung von Vermögen und Lebensgrundlagen auszeichnet. Die im Jahr 2018 erschienene 4. World Vision Kinderstudie bestätigt, dass in Deutschland Kinder unter Armut und eingeschränkten Beteiligungsmöglichkeiten leiden.
Familien, die sich in belasteten Lebenslagenbefinden, sind häufig nicht nur von einem Risiko betroffen. Die Kinder haben selten die gleichen Chancen auf Teilhabe und Beteiligung. Auch erfahren Familien durch eine plötzliche Veränderung ihrer Lebenssituation, etwa wenn eine Lebenspartnerin, ein Lebenspartner verstirbt oder sich Eltern trennen oder auch durch Arbeitslosigkeit, wie schnell Teilhabe nicht mehr selbstverständlich ist.
Diese Fortbildung dient der Sensibilisierung für das Thema, möchte die Wahrnehmung für die Kinder und Familien schulen und hinterfragt das Verhalten von Kindern und Eltern in spezifischen, herausfordernden Situationen.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Montag, 19. September 2022, 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Zeitumfang: 9:00 - 16:30 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101817

Inhalte der Veranstaltung

  • Was ist Armut?
  • Der eigene Blick auf das Thema Armut
  • Von Armut betroffene Kinder und deren Familien
  • Was brauchen Kinder in der Kita?
  • Handlungsmöglichkeiten
  • Praktische Umsetzung
  • Wie tauschen wir uns im Team aus?

Gebühr

165,00 Euro, inkl. Mittagessen | Pausenkaffee | Seminarunterlagen

 

Referenten

Heidi Mertens-Bürger, Dipl. Soz. Päd., Gestalttherapeutin, Social Dog Team

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Kolping-Bildungsstätte | Gerlever Weg 1 | 48653 Coesfeld
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.