Sonnenblume, Baum und Stern - mit Naturerfahrungen Lebensbilanz ziehen - Münster

Weiterbildung für Betreuungskräfte nach §§ 43 b | 53 b SGB XI

Natur spielt eine große Rolle in der Biografie alter Menschen. Unzählige Erinnerungen sind mit dem Wechsel der Jahreszeiten, Pflanzen, Tieren und Naturgegenständen verbunden. Naturerfahrungen spiegeln den Kreislauf des Lebens wider. Sie können alten Menschen helfen, ihr Leben zu erinnern, zu sortieren und loszulassen.
Im Rahmen dieses praxisorientierten Workshops lernen sie einfache Sinnesaktivierungen mit Naturgegenständen entlang des Jahreskreises kennen. Sie sind besonders für bettlägerige und dementiell veränderte Menschen und auch für Angebote in Gruppen geeignet. Ebenfalls wird die Stärkende und symbolische Wirkung von Naturgegenständen und Ritualen vorgestellt. Somit erweitern die Teilnehmer:innen ihr Handwerkszeug für einfühlsame Gesprächsführung in der Biographiearbeit und der palliativen Betreuung.

Informationen zur Veranstaltung

Termin/e: Freitag, 02. September 2022, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zeitumfang: 9:00 - 16:30 Uhr | 8 UE
Veranst.-Nr.: 201101907

Inhalte der Veranstaltung

  • Naturerlebnisse für Drinnen gestalten
  • Mit Naturmaterialien ins Gespräch kommen
  • Stärkende Natursymbole und Rituale entlang des Jahreskreises kennen und einsetzen

Gebühr

168,00 € inkl. Mittagessen | Pausenkaffee | Seminarunterlagen
Teilfinanzierung über Bildungsscheck/-prämie möglich!

 

Referenten

Silvia Steinberg, Dipl.-Theologin, Gesundheitsberaterin, Trainerin für Kreativität und Ganzheitlichkeit

Ansprechpartner

Birgit Vormann
Birgit Vormann
Kolping-Akademie Münster
Sekretariat
Tel.: 02541 / 803-469
E-Mail schreiben
 

Veranstaltungsort

Haus Mariengrund | Nünningweg 133 | 48161 Münster
Routenplaner

 
 

Anschrift

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband
Münster GmbH

Gerlever Weg 1
D-48653 Coesfeld

Kontakt

Telefon: 02541 / 803-473
Telefax: 02541 / 803-414
bildung@kolping-ms.de
Kontaktformular

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.